Dr. Jürgen HofmannPhysiker, Berater

Foto von Dr. Jürgen Hofmann, Störfallexperte
Experte für
  • Risikomanagement
  • Anlagensicherheit
  • Risikoethik
  • Simulation von Risiken und Störfallszenarien
Hintergrund
  • Dr. phil. nat., Physik, Goethe Universität Frankfurt/Main
  • M.A., Philosophie (Ethik), Universität Hagen
  • Berufenes Mitglied im Dechema-Arbeitskreis Risikomanagement.

Dr. Hofmann verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in allen Sparten des Risikomanagements. Er war Projektmanager in zahlreichen internationalen Forschungsprojekten zum Thema „Unfallfolgen-Simulation“.

Nach seinem Studium der Physik und der abgeschlossenen Promotion arbeitete Dr. Hofmann seit 1979 beim Battelle-Institut in Frankfurt im Fachbereich Sicherheitstechnik. Bereits 1985 wagte er den Weg in die Selbstständigkeit als Unternehmensberater.

Er war mehr als 10 Jahre Berater für Anlagensicherheit beim Norwegischen Petroleumdirektorat, der für alle Offshore-Anlagen zuständigen Regierungsstelle. Seit über 20 Jahren arbeitet er eng mit Det Norske Veritas (DNV) zusammen und hat in dieser Zusammenarbeit zahlreiche internationale Großprojekte in der chemischen und petrochemischen Industrie geleitet.

Technische Aktivitäten ohne Risiken gibt es nicht. Diese Risiken nicht zu kennen oder zu ignorieren, kann zu massiven Konsequenzen für Unternehmen führen. Mit den Störfallexperten kann ich daran arbeiten, Unternehmen von diesen Konsequenzen zu bewahren, um sie nach Schadensereignissen in Zukunft zu vermeiden.

Dr. Hofmann bietet Beratung in den folgenden Bereichen:

  • Ursachenanalyse von Störfällen
  • Simulation von Störfallauswirkungen
  • Risikomanagement
  • Risikoethische Beratung von Unternehmen

Sie erreichen Dr. Hofmann per E-Mail an hofmann@störfallexperten.de oder telefonisch unter +49 241 5310 8044.

Veröffentlichungen

Kontakt

+49 241 5310 8044
Schloss-Rahe-Straße 15
52146 Aachen, Deutschland
Wie können wir helfen?

Unser Team steht Ihnen innerhalb von 24 Stunden zur Verfügung.

Wir danken Herrn Kappelmaier hiermit nochmals für die bisher sehr kooperative Zusammenarbeit.

Dipl.-Ing. Christoph Grüttner
Babcock Borsig Steinmüller GmbH

Interesse an einem Gespräch?